Trotz steigender Zahlen von Betriebsräten in Unternehmen sehen viele Arbeitgeber hierin nach wie vor eine Bedrohung und Beschränkung der unternehmerischen Entscheidungsfreiheit. Die hieraus folgende Behinderung von Betriebsratswahlen oder der Betriebsratsarbeit ist nicht nur strafrechtlich relevant, sondern birgt auch die Gefahr des Stillstands im Unternehmen. Dies ist nicht nur unnötig, sondern auch wirtschaftlich riskant. Vielmehr kann durch den richtigen Umgang mit dem Betriebsrat eine konstruktive und erfolgversprechende Zusammenarbeit erreicht werden. Im Workshop entwickeln wir mit Ihnen Strategien für den „richtigen“ Umgang.

Referentin: Dr. Anja Naumann, CMS Hasche Sigle