Rico Freimuth

Rico Freimuth

Rico Freimuth

„Die Bedeutung von Misserfolg“ | Rico Freimuth ist ein aktiver Deutscher Zehnkämpfer. 2015 gewann er bei den Weltmeisterschaften in Peking mit der persönlichen Bestleistung von 8561 Punkten die Bronzemedaille. Im Jahre 2017 belegte er bei den Weltmeisterschaften in London mit 8564 Punkten hinter Kévin Mayer den zweiten Platz.