Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (Vor- & Zuname, Anschrift, Telefonnummern, E-Mail Adresse) ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck wir Daten erheben, speichern oder weiterleiten. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

 

  1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist                                                   

pt-training
Stefan Person & Christian Tengel GbR
Mansfelder Straße 56
06108 Halle (Saale)

 

Telefonnummer: 0345 69 49 44 84

E-Mail: kontakt@pt-training.com

 

  1. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

 

Die Datenverarbeitung erfolgt um Ihnen Informationen zur Mitteldeutschen Personaltagung mitzuteilen und um z.B. Ihre Workshopauswahl abzufragen.

 

  1. EMPFÄNGER IHRER DATEN

 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

 

  1. SPEICHERUNG IHRER DATEN

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist.

Falls Sie unser Angebot nicht annehmen, löschen wir Ihre Daten 7 Kalendertage nach Information über die Nicht-Annahme unseres Angebotes. Wenn Sie unser Angebot annehmen, löschen wir Ihre Daten zur Angebotserstellung 7 Kalendertagen nach vollständigen Zahlungseingang zu unserer Rechnung. Wir sind gesetzlich verpflichtet Rechnungen für 10 Jahre aufzubewahren.

 

  1. IHRE RECHTE

 

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Korrektur unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt, Postfach 1947, 39009 Magdeburg, E-Mail: poststelle@lfd.sachsen-anhalt.de

 

  1. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b) c) DS-GVO in Verbindung mit §147 Abs. 3 i. V. m. Abs. 1 Nr. 1, 4 und 4a Abgabenordnung und §14b Abs. 1 Umsatzsteuergesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass ich die vorliegende Information zur Kenntnis genommen habe.
Ich willige in die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein.